Louis Widmer Kosmetik


Einzigartig und einzigartig verträglich - das ist Hautpflege von Louis Widmer!

Die Schweizer Körperpflegemarke Louis Widmer zeichnet sich durch ihr unvergleichliches Sortiment aus: Alle Produkte der Körper- und Gesichtspflege sind wahlweise leicht parfümiert oder parfümfrei erhältlich - so dass jeder Anwender das für ihn passende Produkt findet.

Das Unternehmen aus dem schweizerischen Uitikon bei Zürich wurde 1960 gegründet und ist seit jeher ein reiner Familienbetrieb. Sichere, hautverträgliche und wirksame Produkte - nicht mehr und nicht weniger - sind das erklärte Ziel aller Anstrengungen. Im firmeneigenen Forschungslabor gilt es, erstklassige Qualität zu entwickeln.

Louis Widmer stellt nach wie vor alle Präparate nach pharmazeutischen Produktionsstandards her, d.h. in Reinräumen mit gereinigter Überdruckluft und modernster Technologie. Dank keimfreier Produktion können Konservierungsstoffe auf ein Minimum beschränkt werden - das wiederum verbessert zusätzlich die Verträglichkeit der Hautpflege.

Kommen Sie vorbei und testen Sie die Produkte von Louis Widmer - alle Präparate können bei Unverträglichkeit erstattet werden! Außerdem erhalten Sie bei uns gerne eine Produktprobe, so dass Sie ohne Risiko testen können, für welches Produkt Sie sich entscheiden möchten.

 

Mehr Informationen zu den Präparaten von Louis Widmer erhalten Sie bei uns in der Apotheke oder online unter www.louis-widmer.com.

 

Wir beraten Sie gerne.

Das Team der Apotheke am Rathaus

Sven Gerster

Sven Gerster

 

Anna Treinen

Porträtfoto von Karl-Otto Gerster

Karl-Otto Gerster

Coming soon

Bärbel Gerster

Coming soon

Melanie Ruoff

Porträtfoto von  Julia Wuzik

 Julia Wuzik

Porträtfoto von Rosi Fronius

Rosi Fronius

Porträtfoto von Viktoria Diel

Viktoria Diel

Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto

Felicia Haas

Coming soon

Andreas Link

Semra Sarikaya
Alle Mitarbeiter anzeigen

News

Grippeimpfung schützt doppelt
Grippeimpfung schützt doppelt

In Pandemiezeiten noch wichtiger

Jedes Jahr im Herbst geht es mit den Grippeimpfungen los. Doch momentan sind viele Menschen unsicher, ob sie sich in Pandemiezeiten überhaupt gegen die Grippe impfen lassen sollen. Manche befürchten, dass die Grippeimpfung das Risiko für eine schwer verlaufende Corona-Infektion erhöht. Diese Sorge ist unbegründet – offenbar ist sogar das Gegenteil der Fall.   mehr

Vitamin B12-Mangel im Alter
Vitamin B12-Mangel im Alter

Schlapp, vergesslich, wacklig

Gangunsicherheit, Verwirrtheit oder Gedächtnisstörungen sind im Alter häufig. Doch statt sie einfach hinzunehmen oder einer anderen, bekannten Erkrankung zuzuschreiben lohnt immer auch ein Blick ins Blut. Denn womöglich steckt ein Vitamin B12-Mangel dahinter – und der lässt sich behandeln.   mehr

Wie riskant ist die „Pille“?
Wie riskant ist die „Pille“?

Thrombose und Krebs

Seit 60 Jahren wird mit der Anti-Baby-Pille verhütet. Ihre Vorteile sind bekannt. Doch wie sieht es mit Krebsgefahr und Thrombosen aus? Zwei Mainzer Wissenschaftlerinnen haben die aktuelle Studienlage zu den Risiken der Pille ausgewertet.   mehr

Unfreiwillig durchwachte Nächte
Unfreiwillig durchwachte Nächte

Schlafstörungen auf den Grund gehen

Wer nachts nicht richtig in den Schlaf findet, fühlt sich morgens erschöpfter als vor dem Zubettgehen. Kommt dies immer wieder vor, ist der Griff zur Schlaftablette verlockend. Doch Vorsicht: Schlafmittel wirken mit der Zeit immer schlechter und können abhängig machen.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Aloe Vera
Nahrungsergänzung im Blick: Aloe Vera

Sinn oder Unsinn?

Die meisten kennen Aloe Vera vor allem als Inhaltsstoff von Cremes, Lotionen & Co. Immer öfter wird die Wüstenpflanze aber auch als Nahrungsergänzungsmittel angepriesen. Doch welchen Nutzen bringt die Anwendung „von innen“?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Apotheke am Rathaus
Inhaber Sven Gerster
Telefon 07454/9 58 10
Fax 07454/26 74
E-Mail info@apotheke-gerster.de